Spannungsabfall

Der Spannungsfall an Leitungen und deren Verbindungsstellen soll so gering wie möglich gehalten werden, damit die Betriebsspannung anderer Betriebsmittel ausreichend hoch ist und die Verluste gering bleiben.

Der Spannungsfall zwischen dem Zähler und den Steckdosen oder Geräteanschlussklemmen darf nicht mehr als 3 % betragen.
   
 
Berrechnung für Gleichspannung ΔU= Rltg • I
Berrechnung für Wechselspannung und Dreiphasenwechselspannung ΔU= Rltg • I • cosφ
Rltg Leitungswiderstand
cosφ Leistungsfaktor
ΔU Spannungsfall
I Strom